D U R C H A T M E N

Erden, eigene Mitte finden, Flügel …

Herzlich willkommen auch mit Schmerz und Beschwerden, für die du / Sie keine hinreichende Behandlung bekommen konntest, selbst in aussichtslos scheinender Lage.

Gerne finde ich mit dir / Ihnen den passenden Weg wohltuend Stress energetisch abzubauen und dabei Selbstheilungsdynamiken zu wecken, mit drängenden Belastungen und Herausforderungen erhellend und kreativ umzugehen – nach Bedarf mehr oder weniger tief eingehend, dabei eigene Ressourcen zu entdecken und persönliche Kraft  –  eigentlich sensible Resilienz.

Die Vorgehensweisen kannst du / Sie in wesentlicher Hinsicht früher oder später eigenständig von selbst nutzen.. aus Schulen der Humanistischen und Transpersonalen Psychologie wie aus uralten Traditionen zur inneren Entwicklung. mehr

Körperorientierte Formen der Bezogenheit und Resonanz wirken in allen Settings unterschiedlich gewichtet nährend, aufschlussreich klärend, erdend wie auch erweiternd – energetisch wohltuend belebend oder ausleitend und ausgleichend. Dabei stärkt sich das Gespür für das Eigene und für universelle Energie als Kontinuum. Ich bin froh, das selbst labyrinthisch vielseitig entdeckt zu haben und wesentlich vertieft als innere Verbundenheit – auch in Phasen starker Belastungungen. So vermittle ich das jeher gerne, auch als eine Art Energiekultur von innen.

jede Lust auf Erweiterung – nicht erst jede kleine oder größere Krise – ist eine herausragende Gelegenheit, sich auf Wandel einzulassen und – mehr oder weniger bewusst – auf noch Unverarbeitetes. Der Weg findet sich immer jetzt vor den eigenen Füßen beim Gehen .. und Tanzen … bisweilen zunächst bei einer Massage.

In Einzelstunden Nicht nur MASSAGE-Berührung in subtiler Resonanz mit inneren Rhythmen aus dem Schatz der Biodynamischen Psychologie-Körperpsychotherapie, hier sind alle Interaktionsweisen körperorientiert, selbst eingehendes Gespräch: innere Regungen aufzugreifen, aufkommende Themen, Hintergründe, Gefühle, innere Bilder, Träume.
In kleiner Gruppe bewegen und meditieren mehr

In Darmstadt und Eberstadt

Bald 50 Jahre habe ich mein Yoga erweitert durch Tanz, Qi Gong, Kunst, Studium, Meditation, Körperpsychotherapieausbildung und -Fortbildungen, mehr